Geschichte der Damenliga Niedersachsen-Bremen

                       

Im Jahre 1994 warb Frau Ursula Zangenberg beim Ladies-Captain Treffen für den Aufbau einer Jungseniorinnen-Liga ( für Damen ab dem 30. Lebensjahr ) auch im Landesgolfverband Niedersachsen-Bremen. Ihre Idee wurde von den Damen begeistert aufgenommen. 23 Clubs meldeten sich und wurden in 4 regionale Gruppen eingeteilt.              

Am 20. April 1995 starteten die Mannschaften mit je 6 Spielerinnen zum ersten Zählspiel über 18 Löcher. Die 4 oder 5 Mannschaften einer Gruppe stellten ihren Platz in der Saison einmal greenfeefrei zur Verfügung. Nach dem sportlichen Wettkampf fand zum gegenseitigen Kennenlernen ein gemeinsamen Essen statt.

Frau Zangenberg hatte die Leitung und Organisation übernommen.

In den folgenden Jahren wuchs die Zahl der teilnehmenden Clubs stetig. 1999 wurde die regionale Einteilung aufgegeben, obwohl dadurch häufig weitere Anfahrtswege zu den Spielorten zurückzulegen waren. Um einen sportlichen Anreiz zu schaffen, wurde ein Ligasystem mit Auf- und Abstieg getrennt für Nord- und Südniedersachsen eingeführt. Es spielten 22 Mannschaften in 5 Nord-Ligen und 19 Mannschaften in 4 Süd-Ligen.

Nachdem Frau Zangenberg die Damenliga mit viel Engagement auf einen erfolgreichen Weg gebracht hatte, - im Frühjahr 2004 spielten 52 Mannschaften in je 5 Nord- und Südligen - übergab sie die Leitung an Frau Ursula Zöllner (Südligen) und Frau Renate Tegeler (Nordligen).

Im Jahr 2006 übernahm der GVNB die Damenliga als Vorrunde zur Mannschaftsmeisterschaft der Jungseniorinnen. Leider hat sich diese Qualifikation nicht bewährt, so dass von 2007 bis 2011 die MM der Jungseniorinnen im Rahmen der Einzelmeisterschaften stattfinden.

2007 übernahm Frau Tegeler auch die Südligen von Frau Zöllner.

2008 übernahm Frau Dr. Gartz die Südligen von Frau Tegeler.

Seit 2012 ist der Meister der Jungseniorinnen-Damenliga offiziell der GVNB-Meister der Jungseniorinnen.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen der Damenliga weiterhin viel Freude an der sportlichen Herausforderung, erfolgreiche Golfrunden und viele interessante Begegnungen mit alten und neuen Freundinnen.